Elektromobilität in Berlin-Mitte

Es war naheliegend, dass sich der Bezirk Mitte von Berlin im Rahmen des Internationalen Schaufensters der Elektromobilität Berlin / Brandenburg mit einer eigenen Initiative und Projekt daran beteiligt, um die im Bezirk bereits vorhandenen wie auch angedachten wirtschaftlichen Aktivitäten auf dem Gebiet der Elektromobilität weiterzuentwickeln, zu stärken, zu verbreitern und auch sichtbar zu machen.

Das für zwei Jahre bis August 2015 ausgerichtete Projekt, gefördert durch das Programm „Wirtschaftsdienliche Maßnahmen“, wird durch die Mitarbeiterinnen der Wirtschaftsförderung Mitte, Frau Kathrin Großgebauer (Projektleitung) und Frau Sylvia Heußner in einem kooperativen Verfahren vertreten, an dessen Umsetzung und Projektentwicklung externe Dienstleister das Projektteam ergänzen:

Der handlungsfeldorientierte Arbeitsprozess wird kontinuierlich mit der Wirtschaftsförderung Mitte, Herrn Ertugrul Tolan und dem Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Herrn Carsten Spallek, abgestimmt.

gefördert durch:   logo_berlin   efre_neu    logo__eu__links  logo_mitte